Kürbisgemüse mit Kokossauce

 

 

Kürbisgemüse in Kokossauce

     Zutaten für 4 Personen:

  • 2 kg Kürbis (1 kg Fruchtfleisch)
  • 100 g Zwiebeln, 2 Chilischoten
  • 3 EL Öl, 3 TL Essigessenz
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 2 TL gemahlener Koriander
  • 400 g Porree
  • Süsse Sahne
  • 800 ml Kokosmilch (Dose)
  • 2 Bund Koriander, gehackt
  • Salz und Pfeffer

  1. Den Kürbis schälen und die Kürbiskerne entfernen. Dann das Fruchtfleisch würfeln.
  2. Zwiebeln und Chilischoten in Würfel schneiden und  im heissen Öl andünsten. Den Kürbis zufügen und zirka 3 Minuten dünsten. Das ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Essigessenz, den Koriander, das Salz und das Pfeffer hinzufügen. Aufkochen und zugedeckt etwa 10 Minuten schmoren lassen.
    Nun den Porree zufügen und weitere 8 Minuten schmoren lassen.
    Die Sahne und Kokosmilch zufügen und im offenen Topf aufkochen lassen.
  3. Gemüse abschmecken und mit Koriander bestreuen.

(Zubereitungszeit ca. 1 Stunden)

    Mehr Kulinarisches
    in der Altmark

     

Kürbis

 

 

 

 

 

Hinweis: Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. ©Richter
Für weiterführende Links sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.